Swisscom Abo mit FritzBox betreiben

Swisscom Abo mit FritzBox betreiben

Facebooktwittergoogle_plus

Nach der Umstellung auf ALL IP bei den Swisscom-Abos im Jahr 2015, konnten viele Kunden ihren eigenen im Swisscom Abonnement eingesetzten Router nur noch im sogenannten Client-Mode betreiben, um die lieb gewonnenen Funktionen ihres persönlichen Routers weiter verwenden zu können.

Vorgeschichte – Swisscom Abo mit FritzBox betreiben

Grundsätzlich ließ sich die FritzBox anstelle des Swisscom-Routers für den reinen Internetdienst im damaligen All IP Abonnement nach 2015 von Swisscom nutzen. Allerdings ließ sich der Telefondienst im Fremdrouter nicht weiter nutzen, da die SIP Credentials durch Swisscom nicht freigegeben wurden. Swisscom begründete dies mit der hohen Komplexität zur Konfiguration der SIP-Einstellungen am Router durch den Kunden und wollte damit unnötige Supportfälle verhindern.

So sahen sich technisch affine Swisscom-Kunden, welche zuvor ihre ISDN-Infrastruktur über den FritzBox internen S0-Bus betrieben haben gezwungen, die FritzBox im Client-Mode an den von Swisscom aufgezwungenen Router anzuschließen. Dabei mussten beide Router gleichzeitig betrieben werden, was neben dem zusätzlichen Installationsaufwand zum unschönen doppelt so hohen Energieverbrauch geführt hat. Dazu hatte ich im Jahr 2015 den spezifischen Blog-Artikel verfasst zum Thema Swisscom TV 2.0 mit FritzBox betreiben.

Aufhebung des Router-Zwangs bei Swisscom

Seit April 2017 ist es wieder möglich, seinen eigenen Router anstelle des Swisscom-Routers zu verwenden, dabei lässt sich der Telefondienst ebenfalls nutzen, sofern es sich um einen SIP-fähigen Router wie z.B. eine FritzBox handelt. Swisscom hat die dafür notwendigen Zugangsdaten (SIP Credentials) freigegeben. Diese bestehen aus einem Benutzernamen, Authentifizierungsnamen und einem Kennwort, welche der Swisscom-Kunde im Swisscom Kundencenter unter der Rubrik „HD-Phones“ aktivieren und verwalten kann.

Kein Support seitens Swisscom

Swisscom empfiehlt ausdrücklich nur technisch affinen Kunden die SIP Credentials in SIP-fähigen Fremdroutern einzusetzen, da Swisscom keinen Support für diesen Service anbietet. Dies ist absolut nachvollziehbar, da mittlerweile eine unüberschaubare Anzahl von möglichen Geräten auf dem Markt existiert, welche Swisscom zur Sicherstellung des einwandfreien Betriebs testen müsste.

Welche Swisscom Abos unterstützen SIP Credentials?

Im publizierten Faktenblatt von Swisscom (PDF-Download) befindet sich eine Auflistung aller Swisscom Abonnemente, welche die SIP Credentials zur Verwendung in Fremdgeräten für technisch affine Kunden zur Verfügung stellen. Ebenfalls finden Sie eine explizite Begründung, warum Swisscom den Service „Einrichten der SIP Credentials auf Fremdroutern“ ausschließlich technisch affinen Kunden empfiehlt.

FritzBox am All IP-Anschluss der Swisscom einrichten

Wie sich die FritzBox 7490 am All IP-Anschluss der Swisscom einrichten lässt, erfahren Sie in der entsprechenden Wissensdatenbank des Herstellers AVM.

Fazit

Für alle technisch affinen Swisscom Kunden, welche schon vor 3 Jahren ihre private FritzBox mit deren vielseitigem Funktionsumfang ohne Kompromisse nutzen wollten, steht nach der offiziellen Freigabe der SIP Credentials zur sofortigen Umsetzung nichts mehr im Wege. Einzige Voraussetzung ist, dass Sie sich zutrauen die SIP-Daten am richtigen Ort in der FritzBox einzutragen. Zusätzlich sollten Sie sich bewusst sein, dass Sie bei allfälligen Problemen keinerlei Unterstützung durch Swisscom erwarten dürfen.

In diesem Sinne freue ich mich, wenn ich Sie zum Thema etwas sensibilisieren konnte. Auf einen Kommentar zu Ihren gemachten Erfahrungen beim Einsatz ihrer FritzBox in Ihrem spezifischen Swisscom-Abonnement würde ich mich bestimmt nicht alleine freuen.

Herzlichst
Urs Kobler

Print Friendly, PDF & Email
Facebooktwittergoogle_plus
About The Author

Webmaster

Urs Kobler ist Autor und Inhaber der Unique Service Kobler GmbH mit Sitz in der Schweiz.

2 Comments

  • Urs Monstein

    Reply Reply 31. Mai 2017

    Sehr geehrter Herr Kobler

    Bin heute auf Ihrem Blog gelandet, „Thema Swisscom Abo mit Fritz Box betreiben“

    Der Inhalt hat mir sehr geholfen. Vielen Dank.

    Freundliche Grüsse
    Urs Monstein

    • Webmaster

      Reply Reply 31. Mai 2017

      Grüezi Herr Monstein

      Es freut mich Ihnen mit meinem Beitrag helfen zu können. Wenn Sie Zeit und Lust haben, Ihren daraus gewonnenen Nutzen zu kommunizieren, würden sich bestimmte auch andere Interessierte darüber freuen.

      Ich würde mich jedenfalls über weitere Kommentare von Ihnen freuen.

      Herzlichst
      Urs Kobler

Leave A Response

*

* Denotes Required Field