Ferienvorbereitung fuer Ihr Heimnetz

Ferienvorbereitung für Ihr Heimnetz

Facebooktwittergoogle_plus

Mit dem Sommerurlaub steht endlich die schönste Zeit des Jahres vor der Tür. Während Koffer packen, Reisedokumente sortieren und Zeitpläne aufstellen zu den ganz normalen Urlaubsvorbereitungen gehören, lohnt es sich Ihr Heimnetz auf Ihre Abwesenheit vorzubereiten.

Schließlich sind Sie dank sicherem Fernzugriff auch vom anderen Ende der Welt nur einen Fingerwisch von Ihrer FritzBox entfernt. Das ist nicht nur praktisch, um auch bei längerer Abwesenheit nach dem Rechten zu sehen, sondern ermöglicht Ihnen auch die Nutzung von gespeicherten Daten, Zugriff auf die Anrufliste und vieles mehr.

Wie Sie diese Vorteile mit einer FritzBox nutzen und obendrein noch Energie sparen können, sehen Sie in nachfolgender Checkliste:

  • WLAN deaktivieren

    Sofern Sie den Zeitplan zur automatischen Aktivierung des WLAN aktiviert haben und während Ihrer Abwesenheit ohnehin niemand zuhause ist, deaktivieren Sie den Zeitplan und schalten Sie das Drahtlosnetzwerk aus – das erhöht die Sicherheit gegen Hackerangriffe und spart erst noch Energie.

  • Fernzugang auf FritzBox ermöglichen

    Damit Sie auch unterwegs auf Ihre FritzBox zugreifen können, stehen im FritzBox Setup Menü zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Entweder besitzen Sie bereits ein Konto bei einem DynDNS Anbieter oder Sie nutzen einfach den kostenfreien Dienst MyFritz.net und richten sich vor der Abreise ein entsprechendes Benutzerkonto in der FritzBox ein. Dieser sichere Dienst wird durch AVM aktualisiert und stets auf dem neuesten Stand gehalten.

  • Pflanzen bewässern

    Damit Ihre Pflanzen während Ihrer Abwesenheit gegossen werden, unterstützt die FritzBox ein eigenes Smart Home System. Mithilfe intelligenter Steckdose und entsprechendem Bewässerungssystem, lassen sich die Pflanzen entweder per festgelegten Zeitplan oder direkt per Fernwartung gießen. Mit der kostenlosen APP für mobile Android- und IOS Geräte, lassen sich alle Funktionen komfortabel steuern.

  • Speicherplatz bereitstellen

    Durch die NAS-Funktion Ihrer FritzBox können Sie daran angeschlossene Speichergeräte wie USB-Sticks oder externe Festplatten verwenden. Schließen Sie diese über die USB-Schnittstelle an und stellen Sie sicher, dass ausreichend Speicherplatz für Urlaubsfotos und andere Daten zur Verfügung steht.

  • Anrufbeantworter abfragen

    Über den MyFritz-Zugang können Sie sich über entgangene Anrufe und Sprachnachrichten auf dem Anrufbeantworter informieren. Die kabellosen DECT-Telefone können Sie während Ihrer Abwesenheit in die entsprechenden Ladeschalen stellen. So ist sichergestellt, dass Ihre Telefone bei Ihrer Rückkehr aufgeladen sind. Ein früherer Artikel zum Funktelefon FritzFon C5 könnte Sie vielleicht auch interessieren.

  • Verbraucher schalten

    Gerade bei längeren Abwesenheiten lohnt es sich, durch automatisches Schalten der Lampen Ihre Anwesenheit zu simulieren. Profitieren Sie von dem individuellen Schaltplan der FritzBox oder schalten Sie selbst das Licht an bzw. aus. Das muss jedoch nicht das einzige Szenario sein: Lassen Sie einfach mal Musik laufen, schalten Sie den Fernseher ein – dank Smart Home der FritzBox kein Problem!

  • Kamera Überwachung

    Falls Ihnen das nicht genug ist, können Sie für den vollen Durchblick auch eine IP-Kamera in den eigenen vier Wänden installieren. Über Smartphone, Tablet oder Computer rufen Sie dann nach Bedarf das Bild der Kamera auf und wissen, dass zuhause alles in Ordnung ist.

    Für Tagesausflüge können Sie auch auf die FRITZ!App Cam ausweichen: Ein ausrangiertes Tablet oder Smartphone lässt sich so in Kürze in eine IP-Kamera verwandeln und Sie können etwa während eines Strandtages die Haustiere im Blick haben.

Nun wünsche ich Ihnen erholsame Ferientage und hoffe, Ihnen mit diesem Artikel Ihre Ferienvorbereitung für Ihr Heimnetz etwas erleichtert zu haben. Auf einen Kommentar zu Ihren gemachten Erfahrungen mit der FritzBox würde ich mich bestimmt nicht alleine freuen.

Herzlichst
Urs Kobler

Print Friendly, PDF & Email
Facebooktwittergoogle_plus
About The Author

Webmaster

Urs Kobler ist Autor und Inhaber der Unique Service Kobler GmbH mit Sitz in der Schweiz.

Leave A Response

*

* Denotes Required Field